Wenn Solaranlagen plötzlich lahmlaufen

Solar PID

In den letzten Jahren tritt bei Photovoltaikanlagen ein neues Phänomen auf: Durch eine besondere Art der Degradation büssen sie massiv an Leistungsfähigkeit ein. Der Student Andreas Fricker untersucht das Phänomen und kann dabei auf eine Zeitmaschine zurückgreifen. Andreas Fricker ist einer mysteriösen Krankheit auf der Spur: Ihr Name: «Potential-induced Degradation» oder kurz PID. Die Patienten: […]

Ein Mann denkt in Kreisläufen

Michael Bösch

Rohstoffe werden knapper, der Abfallberg steigt. Damit wir mit unseren wertvollen Ressourcen nachhaltiger wirtschaften, ist eine ganzheitliche Betrachtung nötig. Davon ist Michael Bösch überzeugt. Der 39-jährige ist Professor für Ressourceneffizienz an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW. Die Lüftung im Raum dröhnt, Geräte klicken und knacksen. Michael Bösch steht vor einem Regal mit 72 Blei-Akkus. Die schwarzen […]

Plastikmüll: Vier Behauptungen unter der Lupe

plastik recycling

Dem Plastik geht es an den Kragen: Neue Gesetze sollen dem Einwegkunststoff den Garaus machen und das Plastikrecycling führt zu hitzigen Diskussionen. Zwei Experten kommentieren die vier häufigsten Behauptungen. Die Ankündigung im Juli machte Schlagzeilen: Starbucks will Plastik-Trinkhalme bis ins Jahr 2020 in ihren Filialen abschaffen. Grund dafür: Die amerikanische Kaffee-Kette will weniger Plastik-Müll produzieren. […]

Kann ein Batteriezug die Diesellok ersetzen?

Eine Zugstrecke am idyllischen Bodenseeufer soll elektrifiziert werden. Viele Anwohnerinnen und Anwohner stören sich aber an den vorgesehenen Oberleitungen. Viel lieber hätten sie einen Zug, der oberleitungsfrei fährt. Ein Student der FHNW untersucht, ob der Einsatz eines Batteriezugs möglich ist. Glitzernder See, blühende Obstbäume, verwunschene Burgruinen: Das Nordufer des Überlinger Sees ist ein beliebtes Ausflugsziel […]

Dieses stille Örtchen kommt ohne Abwasser aus

Ein internationales Forschungsteam arbeitet an einer Toilette, die Urin und Fäkalien in ungefährliche Komponenten aufteilt. Ziel ist es, Menschen in Gegenden ohne Abwasserleitungen eine hygienische Toilette zur Verfügung stellen zu können. Ein kleines Labor im Paul Scherrer Institut PSI in Villigen: Markus Roth und Samuel Solin geben eine Probe von Fäkalien in einen Trichter. Ihr […]

Ein Urahne von Tesla braucht neue Batterien

Zwei Studierende der Hochschule für Technik FHNW bringen ein amerikanisches Elektroauto aus dem frühen 20. Jahrhundert wieder in Schuss. Damals gehörten Fahrzeuge mit Elektromotor zum normalen Strassenbild. Aussen ein glänzender blauer Lack, innen eine feudale Sitzbank aus dunkelgrünem Samt: Was aussieht wie eine elegante Kutsche, ist ein historisches Elektroauto aus den USA: Das Fahrzeug der «Detroit […]

Dieses Start-up will Trinkwasser aus der Atmosphäre gewinnen

Das Start-up AquAero baut einen Luftbrunnen, um die Trinkwasserversorgung in trockenen Gebieten der Welt zu verbessern. Mit einem Hightech-Material und einer schlauen Erfindung soll das Gerät besonders energieeffizient sein. Der Zugang zu sauberem Trinkwasser gehört seit dem UNO-Beschluss von 2010 zu den Menschenrechten. Trotzdem ist für schätzungsweise 1,8 Milliarden Menschen sauberes Trinkwasser Mangelware, Tendenz steigend. […]

Das ist die schnellste Studentin der Schweiz

Nina Fuchs hat mit ihrem Team den Beschleunigungs-Weltrekord für Elektroautos aufgestellt. Daneben studiert die schnelle Lenzburgerin Elektro- und Informationstechnik. Ihre Erfahrungen aus der «Formula Student» kann sie auch im Studium einsetzen. Während den Semesterferien jobben Studierende an der Supermarkt-Kasse, liegen am Strand oder büffeln für die Prüfungen. Nicht so Nina Fuchs: Die 24-jährige Aargauerin steigt […]