«Langsames Aufladen macht mehr Sinn»

Zuhause sein Elektroauto aufladen: Schwieriger als es sich anhört. Denn oft fehlen die Steckdosen beim Parkplatz und auch die Kostenverteilung ist ungeklärt. Das will der ehemalige Energie- und Umwelttechnik-Student Markus Bossert mit seinem Produkt megalog ändern. Markus Bossert, was ist megalog? Wenn man ein Elektroauto hat, will man es zuhause aufladen können. Beim Einfamilienhäuschen ist […]

Working Bicycle: Werbung auf der Velospur

Die beiden FHNW-Absolventen Luca und Patrick Tschudi haben zusammen mit Freunden eine Online-Plattform gegründet, bei der Firmen Werbung auf Fahrrädern buchen können. Mit ihrer Idee sind sie bereits in sieben Schweizer Städten präsent. Die Werbung fällt auf: Auf dem Gepäckträger eines Velos sitzt eine Box mit leuchtgelber Beschriftung. «Klimaschutz vorantreiben?», steht auf der einen Seite, […]

Eine Nische in der Gameindustrie gefunden

Der ehemalige FHNW-Student Micha Stettler entwickelt mit Stray Fawn Studio erfolgreich Computerspiele. Das Start-up finanziert seine Games mit Crowdfunding-Kampagnen. Am Schluss freuten sich Philomena Schwab und Micha Stettler über den Publikumspreis: Das Spiel «Niche – a genetics survival game» der beiden Gameentwickler erhielt an den «Swiss Game Awards 2018» die meisten Stimmen aus der Community. […]

Dieses Start-up will Trinkwasser aus der Atmosphäre gewinnen

Das Start-up AquAero baut einen Luftbrunnen, um die Trinkwasserversorgung in trockenen Gebieten der Welt zu verbessern. Mit einem Hightech-Material und einer schlauen Erfindung soll das Gerät besonders energieeffizient sein. Der Zugang zu sauberem Trinkwasser gehört seit dem UNO-Beschluss von 2010 zu den Menschenrechten. Trotzdem ist für schätzungsweise 1,8 Milliarden Menschen sauberes Trinkwasser Mangelware, Tendenz steigend. […]